WordPress 5.0 kommt – Joost de Valk: Abwarten!

WordPress

Hohoho oder oh oh?

Das Rollout auf WordPress 5.0 ist überraschend kurzfristig für den 6.12. angesagt worden. Im Blog von Yoast (SEO-Unternehmen) stellt Gründer und CEO Joost de Valk die Frage, ob man auf WordPress 5.0 updaten sollte. Yoast arbeitet eng mit den WordPress-Entwicklern zusammen, seine Meinung hat also durchaus Gewicht.
 

Abwarten bis Januar!

Kurz auf deutsch zusammengefasst: Joost rät dazu bis Januar abzuwarten! Er schreibt „Wir denken nicht, dass WordPress 5.0 so stabil ist, wie es sein sollte.“
Weiterhin schreibt er „Wenn du das Upgrade machst, mach immer vorher ein Backup. Wenn du eine Testumgebung hast, bitte nutze sie. Wenn du keine hast und deine Seite kritisch für dein Geschäft ist, dann schaff dir eine Testumgebung an.“
Dies gelte, so Joost, natürlich für jedes größere Update, nicht nur für dieses.
Zum ganzen Artikel (englisch) geht es hier: https://yoast.com/should-you-update-to-wordpress-5-0

Testumgebung

Eine Testumgebung ist eine Kopie der Produktionsumgebung, also der Seite, die aktiv im Betrieb ist. Einige Kunden von Thomas Blüm – Web & Consulting nutzen diese Option.  Zum einen um Änderungen und neue Funktionen zu testen, zum anderen, um für Ausfälle sofort eine Ausweichseite bereitstehen zu haben.