Fotografie / Luftbild / 360°-Panoramen

Seit Mitte der 1980er beschäftige ich mich aktiver mit dem Thema Fotografie. Um 1997 begann ich Webseiten zu gestalten und hatte dafür mit der Kodak DC 25 eine der ersten Digitalkameras. Seit 2009 benutze ich digitale Spiegelreflexkameras von Nikon mit entsprechenden lichtstarken Objektiven. Darüber hinaus leistet ein iPhone überraschend gute Resultate und hat den unschlagbaren Vorteil immer dabei zu sein!

Fotografie auch aus der Luft…

Fotografie mit einer DJI Spark Drohne. Foto DJI Pressefotos
DJI Spark Drohne/Multikopter

Seit Frühjahr 2018 ergänzt eine Drohne, genauer ein DJI Spark Multikopter meine Fotoausrüstung. Lassen Sie sich von der Größe nicht täuschen! Die Spark ist eine nur 300 Gramm schwere, aber sehr leistungsfähige und hochmobile Drohne, die Videos in Full-HD und Fotos mit 12 Megapixeln aufnehmen kann. Die stabilisierte und schwenkbare Kamera der Spark verfügt über einen 1/2.3“ CMOS Sensor und ein f/2.6 Weitwinkelobjektiv mit 25 mm Brennweite.

Einsatzzwecke sind Aufnahmen von Gebäuden oder anderen Objekten aus der Vogelperspektive. Das kann zum Beispiel Immobilienmaklern oder Autohändlern einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Die Drohne bietet neue Möglichkeiten Ihre Dienstleistungen oder Produkte spannend präsentiert auf Webseiten und Facebook zu Vermarkten.

Zu den Leistungen rund um das Thema Luftbild/Multikopter konnten Sie sich auch auf meiner Facebook-Seite rheinsiegair informieren. www.rheinsiegair.de verweist jedoch aus rechtlichen Gründen nicht mehr direkt auf die Facebook-Seite sondern hierhin.

…und rundherum!

Samsung GEAR 360
Samsung GEAR 360

Neuester Zugang ist seit Juni 2018 eine Samsung Gear 360-Kamera. Zwei Sensoren mit je 8,4 Megapixeln und f/2.2 Objektiven erstellen ein 5472 x 2736 Pixel großes 360°-Bild oder ein 4K-Video. Ein spezielles Stativ bringt die Kamera  dabei perfekt auf Augenhöhe.

Es gibt natürlich weit bessere 360°-Kameras, aber hier stimmt für das Preis-Leistungsverhältnis für die Einsatzzwecke. Facebook rechnet die 360°-Bilder jedoch sowieso in eine niedrigere Auflösung um.

Google hat diese Kamera für Streetview zertifiziert. Sie eignet sich hervorragend für Innen- und Außenaufnahmen von Gebäuden. Bei der Präsentation von Restaurants kommt sie bereits erfolgreich zum Einsatz.

 


Weiter gehts mit Wartung
oder nehmen Sie einfach gleich Kontakt auf: Kontakt