Contact Form 7 braucht neue reCAPTCHA Schlüssel

Das Logo von reCAPTCHA
Das Logo von reCAPTCHA. © google

Der Wechsel zu reCAPTCHA V3 läuft nicht automatisch

Das beliebte WordPress Plugin Contact Form7 unterstützt in der neuesten Version 5.1 nur noch die Version 3 der reCAPTCHA API. Bisherige V2-Schlüssel sind nicht mehr benutzbar und führen zu Fehlermeldungen und Warnungen. Dementsprechend müssen nun auf der reCAPTCHA-Seite neue V3 Schlüssel generiert und in das Contact Form7 Plugin integriert werden.

Und wie mache ich das?

Wenn Sie keinen Dienstleister für Ihre Webseite haben, dann nutzen Sie die englischsprachige, bebilderte  Anleitung auf der Seite der Contact Form 7- Macher: https://contactform7.com/recaptcha/

Was ist reCAPTCHA?

reCAPTCHA ist ein Service von Google, der helfen soll, die Eingaben in z.B. Anmeldeseiten oder Kontaktformulare zu prüfen um Menschen von Robotern zu unterscheiden. So müssen die Nutzer vor dem Absenden beispielsweise alle Fahrräder, Ampeln oder Geschäfte in einer Auswahl von Bildern anklicken.

reCAPTCHA Abfrage „Ich bin kein Roboter“
reCAPTCHA Abfrage „Ich bin kein Roboter“

Damit sollen unerwünschte Mails (SPAM) eingeschränkt werden. Mit Version 3 soll diese Prüfung im Hintergrund verlaufen und die Nutzer nicht mehr mit zusätzlichen Eingaben nerven.